12. Rauchentwicklung im Gebäude - Stolzingstraße

Einsatz vom

Zu einer Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus wurden wir zuammen mit der Ständigen Wache Bayreuth am späten Samstag Nachmittag alarmiert. Der Grund dafür konnte schnell festgestellt werden. Bei einem entzündeten Holzofen im Erdgeschoss, konnte der Rauch nicht durch den Schornstein entweichen und drückte durch die Ofentür zurück in den Wohnbereich. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatten bereits alle Bewohner das Haus verlassen. Mit einem Trupp der Ständigen Wache wurde unter Atemschutz das Wohnhaus nochmal abgesucht und das Brandgut zum ablöschen aus dem Ofen mit einer Schutmulde ins Freie gebracht. Um das Wohnhaus Rauchfrei zu bekommen, wurden mit einem Überdrucklüfter umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Nach ca. 30 min. konnten alle Einsatzkräfte wieder abrücken. Die Abt. St. Georgen war mit ihrem LF und dem MZF sowie 11 Einsatzkräften im Einsatz.