4. Brand Gebäude hohe Personenanzahl / Altenheim - Prieserstraße

Einsatz vom

Um kurz nach 18.00 Uhr wurden wir mit zahlreichen weiteren Rettungskräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einer Rauchentwicklung in einer Einrichtung für betreutes
Wohnen alarmiert. Auch hier hatte durch einen Kleinbrand der Rauchmelder ausgelöst. Vorsorglich wurde von uns ein Sicherheitstrupp mit Atemschutz bereitgestellt, der allerdings nicht mehr eingesetzt werden musste. Auch hier waren wir mit unserem Löschgruppenfahrzeug und unserem Mehrzweckfahrzeug sowie 15 Einsatzkräften unserer Abteilung vor Ort.

https://www.kurier.de/inhalt.wohnung-verraucht-kleinbrand-in-seniorenhe…