8. Brand Tiefgarage - Friedrich-von-Schiller-Straße

Einsatz vom

Mit mehreren Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth wurden wir zu einem gemeldeten Brand in einer Tiefgarage im Bayreuther Stadtgebiet alarmiert. Da sich unser Löschgruppenfahrzeug mit fünf Kameraden/innen zum Zeitpunkt der Alarmierung bei einem Ausbildungsdienst der Jugendfeuerwehr bereits in der Feuerwache befand, rückte dieses umgehend zusammen mit dem Löschzug der Ständigen Wache zur Einsatzstelle aus. Acht Kameraden/innen rückten wenige Minuten nach der Alarmierung mit unserem Mehrzweckfahrzeug vom Gerätehaus nach. Während ein Atemschutztrupp der Ständigen Wache zur Lageerkundung in die Tiefgarage vorging, wurde von uns ein Sicherheitstrupp mit Atemschutz bereitgestellt und vorsorglich eine Wasserversorgung zum Löschgruppenfahrzeug der Ständigen Wache aufgebaut. Bei der Rauchentwicklung handelte es sich glücklicherweise um keinen Brand. Somit konnte nach ca. 20 Minuten die Wasserversorgung wieder zurückgebaut werden.