Spendenübergabe "Hilfe für Safari"

Bereits im Januar konnten wir den Erlös unseres Glücksrades vom letztjährigen Gerätehausfest mit einem Spendenscheck für die Aktion "Hilfe für Tansania" an Hr. Dr. Dolderer vom Klinikum Bayreuth übergeben. Wie schon die Jahre davor, haben wir uns entschieden den Erlös zu einem runden Betrag aufzustocken und das Geld einem Kinderprojekt zukommen zu lassen. Als wir aus den Medien von dem Jungen Safari und seinem schweren Schicksal erfahren haben, war uns sofort klar das wir mit unserer Spende einen kleinen Beitrag zu seiner Behandlung beitragen möchten. Bei einem persönlichen Treffen mit seinem behandelden Arzt Hr. Dr. Dolderer konnten wir uns über den aktuellen Gesundheitszustand von Safari informieren und ihm neben der Geldspende auch noch ein kleines persönliches Geschenk von unserer Feuerwehr überreichen. Wir wünschen Safari weiterhin gute Genesung und alles Gute für die Zukunft.

Wir bedanken uns vielmals bei allen Firmen und Förderer die uns mit Preisen und Sachspenden für unser Glücksrad unterstützten und diese Geldspende überhaupt erst ermöglicht haben.


Wenn auch Ihr dem Jungen Safari aus Tansania helfen wollt oder aktuelle Details zu seinem Heilungsverlauf erfahren möchtet, so könnt Ihr alle weiteren Infos auf der Internetseite des Klinikum Bayreuth nachlesen.