Willkommen auf der Homepage der Abteilung St. Georgen 

Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth. 

 

Chronik, Mannschaft und Ansprechpartner

Fahrzeuge, Gerätehaus und Ausrüstung

Nachrichten und Einsätze


A k t u e l l e s

 

Einsatz 8 - THL 1 Gebäude sichern

Nach einem kleinen Unwetter über Bayreuth, alarmierte uns die Leitstelle um einen Baum zu sichern, der nach einem Blitzeinschlag laut Mitteilerin drohte, auf ein Wohnhaus zu stürzen. Vor Ort wurde in Absprache und nach genauer Begutachtung des Baumes zusammen mit dem Grundstückseigentümer entschieden das diese Gefahr akut nicht besteht. Ein eingreifen seitens der Feuerwehr war daher nicht erforderlich und wir konnten nach ca. 1 1/2 Stunden die Einsatzstelle wieder verlassen.

Weiterlesen »

1. Platz beim Berzirksleistungsmarsch für Erwachsene in Oberfranken

Auch in diesem Jahr war die Abt. St. Georgen wieder mit zwei Gruppen beim 21. Bezirksleistungsmarsch für Erwachsene in Kirchahorn (Lkr. Bayreuth) vertreten. Insgesamt 82 Gruppen aus Oberfranken, sowie 4 Gastgruppen aus Mittelfranken und Oberbayern und zwei Ehrengruppen mussten auf einer Strecke von ca. 5,5 km durch das Ahorntal 12 Stationen anlaufen und verschiedene Aufgaben aus dem Feuerwehralltag möglichst fehlerfrei meistern. Mit einer Glanzleistung von nur 20 Fehlerpunkten konnte völlig überraschend unsere Gruppe 1 tatsächlich den 1. Platz erzielen. Mit 63 Fehlerpunkten hat unsere zweite Gruppe einen weiteren guten 27. Platz erzielt und durfte somit ebenfalls einen Pokal mit nach Hause nehmen. Bei der Siegerehrung in der bis auf den letzten Platz gefüllten Mehrzweckhalle herrschte eine überragende Stimmung und vom letzten bis zum ersten Platz wurden alle Mannschaften gefeiert. Unser Kompliment und ganz großes Lob geht an die Feuerwehr Kirchahorn als Ausrichter dieses Wettbewerbes, dem Wettbewerbsleiter Gerold Schneiderbanger mit seinem gesamten Schiedsrichterteam sowie allen Ehrengästen und Helfern für das sehr gute Miteinander und die überragend gute und ausgelassene Stimmung während der gesamten Veranstaltung.Wir sind immer noch überwältigt von dem Jubel und den zahlreichen Glückwünschen vieler Feuerwehren und Mitstreiter die uns bei der Siegerehrung so gefeiert haben. Vielen herzlichen Dank.Unser größter Dank geht an unsere Nachbarabteilung St. Johannis, deren Abteilungsführer einen Tag vor dem Leistungsmarsch als Ersatzmann bei uns einsprang und mit nur einem gemeinsamen Trainingstag uns diesen Erfolg überhaupt erst ermöglicht hat. Danke Alex!Herzlicher Glückwunsch geht auch an unsere Nachbarfeuerwehr Laineck, die mit ihrer ersten Teilnahme gleich den 7. Platz erringen konnte.Großer Respekt auch unserem Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth Thomas Bauske der zusammen mit dem Regierungspräsidenten von Oberfranken Florian Luderschmid, Landrat Florian Wiedemann und dem ersten Bürgermeister der Gemeinde Ahorntal Florian Questel ebenfalls als eine der beiden Ehrengruppen an diesem Leistungsmarsch teilgenommen und sich diesen Aufgaben gestellt haben. Ein großes Kompliment für Eure Leistung und Eure lockeren und amüsanten Ansprachen bei der Siegerehrung die zweifelsohne zur guten Stimmung beigetragen haben.Wir hoffen auf ein gemeinsames Wiedersehen beim 22. Bezirksleistungsmarsch im nächsten Jahr bei der Freiwilligen Feuerwehr Berg im Landkreis Hof.

Weiterlesen »

Einsätze mit Reptilien

Einsätze mit Reptilien sind für uns Hilfskräfte zum Glück eine Seltenheit. Um trotzdem den Umgang mit diesen Tieren zu erlernen, hielt am Freitag das BRK Kompetenzzentrum in Zusammenarbeit mit dem Terrarienclub Bayreuth eine Fortbildung ab. Durch einen kurzen Theorieunterricht wurden uns Gefahren, die von Reptilien ausgehen, näher gebracht. Im Anschluss konnten einige Schlangen bestaunt und auch selbst gehandhabt werden. Danke an das BRK und den Terrarienclub für diese tolle Möglichkeit.

Weiterlesen »

Die Brannaburger Feuerwehr zu Besuch im Kindergarten Zwergenhügel

An zwei Tagen lernten die Kinder von der Kindertagesstätte Zwergenhügel spielerisch die Aufgaben und die Ausrüstung unserer Feuerwehr kennen. Von der Krabbelgruppe bis zu den Vorschulkindern gingen wir dabei auf das jeweilige Interesse und die Fragen der einzelnen Kinder ein. Dabei erklärten wir, wie man einen Notruf absetzt und warum die Feuerwehr Atemschutzgeräte für den Brandeinsatz benötigt.

Weiterlesen »

Registrierung aller Einsatzmittel

In den letzten Wochen wurden alle Einsatzmittel die auf unseren Fahrzeugen verlastet sind digital erfasst und mit einem Strichcode gekennzeichnet. Zusätzlich wurde im Gerätehaus ein Terminal installiert über dies völlig Papierlos defekte Einsatzmittel zur Reparatur bzw. zur Ersatzbeschaffung angemeldet werden können. Über diese Terminals können auch Fahrtberechtigungen kontrolliert und Einsatz- und Bewegungsfahrten erfasst werden. Ziel ist es in Zukunft möglichst Papierlos zu arbeiten und somit auch das Handschriftlich geführte Fahrtenbuch zu ersetzen. Als Nächstes werden noch alle Einsatzmittel im Gerätehaus erfasst und digital eingepflegt. Ein großer Dank geht an die Kameraden der Ständigen Wache für die gute Zusammenarbeit bei der digitalen Erfassung unserer Einsatzfahrzeuge. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

Weiterlesen »

Du willst mehr von uns wissen?

Besuche unsere Social-Media Kanäle