140 Jahre Feuerwehr St.Georgen

1881 – 2021 Positiv ins neue Jahr starten!

Ein besonderes und außergewöhnliches Jahr liegt hinter uns. Übungen und Ausbildungsdienste konnten, wenn überhaupt nur mit Mundschutz absolviert werden. Hygieneregeln, Desinfektionsmittel und Abstand untereinander waren im Einsatz unsere ständigen Begleiter. Zweimal musste in 2020 der gesamte Übungs- und Ausbildungsdienst für mehrere Monate eingestellt werden und trotzdem galt es die professionelle Hilfe und Einsatzbereitschaft für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt aufrechtzuerhalten. Dies stellte uns vor eine große Bewährungsprobe den die Gemeinschaft und den Zusammenhalt in unserer Feuerwehr noch weiter Wachsen lässt. Deshalb wollen wir voller Zuversicht ins neue Jahr blicken. Auch wenn die Entwicklung in den nächsten Monaten noch nicht absehbar ist, so laufen unsere Planungen und Vorbereitungen für eine hoffentlich baldige Rückkehr in den geregelten und normalen Ausbildungs- und Übungsdienst weiter. Ebenfalls hoffen wir darauf gemeinsam mit Euch das 140-jährige Bestehen unserer Feuerwehr im Herbst 2021 bei einem Gerätehausfest feiern zu können. Wir bleiben Optimistisch und trotz oder gerade wegen der Corona Pandemie laufen die Planungen und Vorbereitungen zur 140 Jahr Feier unserer Feuerwehr auf Hochtouren. Deshalb bitten wir Euch, bleibt auch Ihr Optimistisch und gebt die Hoffnung auf eine, wenn auch nur teilweise Rückkehr zur Normalität in 2021 nicht auf.

Vielen herzlichen Dank auch für die großzügigen Spenden und die zahlreichen anerkennenden und lieben Worte die uns in diesem Jahr sei es persönlich über Telefon per Brief oder als Kommentar auf unseren Social Media Seiten erreicht haben. Wir sind überwältigt von der Anerkennung und der Unterstützung die uns besonders in diesem Jahr entgegengebracht wurde. Von Herzen wünschen wir Euch und Euren Familien für 2021 alles erdenklich Gute, Glück und vor allem viel Gesundheit. Passt auf Euch auf und kommt Gut ins neue Jahr.

Eure Brannaburger Feuerwehr

Link zum Trailer:

https://www.facebook.com/brannaburger.feuerwehr/videos/2828931257396700/?vh=e